Información importante sobre cookies: La Sede Electrónica de la Dirección General de Tráfico utiliza cookies propias para mejorar la navegación. Las cookies utilizadas no contienen ningún tipo de información de carácter personal. Si continua navegando entendemos acepta su uso.  

Sede Electrónica

Ministerio del Interior Dirección General de Tráfico A tu lado vamos todos

Sede electrónica

sede.dgt.gob.es

Sábado, 25 noviembre 2017 06:32

Erhebung eines Einspruchs

Sie können innerhalb einer Frist von 20 Tagen ab Erhalt des Bußgeldbescheids dagegen Einspruch erheben und/oder Beweise zu Ihrer Verteidigung vorbringen, was bedeutet, dass Sie auf die Ermäßigung des Bußgeldbetrags um 50% verzichten

Sie können das Einspruchsschreiben auf dem Postweg an die Adresse des spanischen Centro de Tratamiento de Denuncias Automatizadas  -CTDA- senden: Apartado Correos 505. León - 24080 – SPANIEN, oder per Fax an die Nummer: 0034 902512151

Einspruchsfrist

Die Frist zur Erhebung von EINSPRÜCHEN  bzw. zum Vor- oder Beibringen von BEWEISEN für das von der spanischen Verkehrsgeneraldirektion eingeleitete Bußgeldverfahren beträgt 20 Tage gerechnet ab dem auf den Erhalt des entsprechenden Bescheids durch den Betroffenen folgenden Tag.

Die Frist zur Anmeldung eines WIDERSPRUCHS  beträgt EIN MONAT, gerechnet ab dem auf den Erhalt des entsprechenden Bescheids durch den Betroffenen folgenden Tag.